Zhang Wei, das Portrait einer Künstlerin aus China

Zhang Wei, eine Chinesin in Hamburg

Zhang Wei ist eine 25 Jahre junge Sopranistin aus Shanghai, die seit September 2003 in Hamburg lebt und seit Oktober 2004 in Lübeck Musik studiert.

Ihre Liebe zur Musik entdeckte sie bereits im zarten Alter von sieben Jahren. Sie zeichnete ein Klavier auf Papier und spielte so lange auf der Zeichnung, bis ihre Eltern ihren Wunsch nach dem Musik-Instrument erfüllten.

Kurz darauf erkannten sie ihr Gesangstalt und begannen, ihre außergewöhnliche Stimme zu fördern. Noch heute kann Sie sich kaum entscheiden, was Ihr mehr liegt: Der Gesang oder das Klavier. Bereits in ihrer Schulzeit gewann Zhang Wei mehrere Musik-Wettbewerbe, nahm an vielen Konzerten teil und entschloss sich schliesslich, ihr musikalisches Talent zum Beruf zu machen.

Nach einem Studium in Shanghai zur Musiklehrerin erteile sie drei Jahre Musikunterricht in einer Schule, doch sie wollte mehr! Deshalb entschloss sie sich, an einem Wettbewerb von Musiklehrern in Shanghai teilzunehmen. Von der anfänglichen Nervosität "Bitte nicht den letzten Platz..." wurde sie bereits nach zwei Tagen erlöst. Das Resultat: Der erste Platz!

Der Entschluss, nach Deutschland, in das Land großer Musiker, zu kommen lag somit nahe. Nach einer langwierigen Prozedur von Aufnahmeprüfungen gelang ihr schliesslich 2003 die Aufnahme in das Hamburger Konservatorium... 

                    Sitemap
 ©2006 Premium-Hosting-24